In einer über 60 Minuten spannenden engen Partie, setzten sich die Bärenbrüder mit dem denkbar knappsten Ergebnis von 1:0 gegen das Team der Gummi-Eisbären durch. Der offene Schlagabtausch hätte allerdings auch zu Gunsten der Gäste entschieden werden können. An diesem Abend standen sich zwei hervorragenden Torhüter gegenüber, und letztendlich war der Schlussmann der Heimmannschaft mit seinem 2.Shoutout in Folge der Glücklichere und brachte seinen Team auf die Siegerstrasse.......