Wie auch schon im Vorjahr ziehen die Scalpels und Grunddurchgangssieger WEGA Devils ins Playoff-Finale der TÜVHL 2023/24 ein.

Die Scalpels setzen sich in ihrem Halbfinale knapp gegen die TÜV AUSTRIA Marshals mit 4:3 durch. Die WEGA Devils konnten hingegen mit 7:2 einen klaren Erfolg gegen LKW Walter erreichen.

Schaffe die Devils die Titelverteidigung? Im Vorjahres-Finale konnten sich die WEGA Devils erst im Shootout gegen die Scalpels durchsetzen und sich den Titel in der TÜVHL sichern.

Die WEGA Devils konnten die Regular Season 2023/24 der TÜVHL für sich entscheiden. Mit 8 Punkten aus 5 Spielen konnten sind sie zwar punktegleich mit den TÜV AUSTRIA Marshals konnten aber das direkte Duell für sich entscheiden. Auf dem dritten Platz landen die Scalpels, die sich ebenso wie die viertplatzierten LKW Walter für die Playoffs qualifizieren.

UEC Mödling Seniors und Transistor Josifgrad landen auf den verbleibenden zwei Plätzen und kämpfen in einem direkten Duell um den 5. Platz.

Wann die KO-Spiele im Playoff stattfinden, findest du im TÜVHL Spielplan 2023/24.